Führungspersonen stehen in Gefahr, mitten in den alltäglichen Arbeiten den Blick für längerfristig ausgerichtetes Handeln zu verlieren. Damit verzichten Sie auf die Möglichkeit, ihre Organisation strategisch weiter zu entwickeln, systematisch vorhandene Stärken zu nutzen, Schwächen zu minimieren und anspruchsvollere Ziele zu erreichen.Strategisch führen ist sinnvolle und bewusste Wanderung von einem Ist-Zustand und zu einem erhofften bzw. erstrebenswerten Ziel-Zustand. Wandel ist ein zentrales Motiv des Alten und des Neuen Testamentes, schliesslich auch der Reformation (ecclesia semper reformanda). Wer Erneuerung gestalten will, braucht ein Verständnis von seiner Organisation, von Charisma und Zielorientierung.